Lang ist die Liste der Autoren, denen Gert Heidenreich seine Stimme gegeben hat. Unter den Titeln der Hörbücher finden sich Preziosen der Weltliteratur wie Umberto Ecos Der Name der Rose, Scott Fitzgeralds Der große Gatsby oder Tolkiens Herr der Ringe. Außerdem kann Gert Heidenreich auf eine umfangreiche schriftstellerische Tätigkeit zurückblicken. Er verfasste zahlreiche Romane, Krimis, Theaterstücke. Für sein literarisches Schaffen wurde er bereits mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Im Pfarrhof Gempfing liest Gert Heidenreich am Samstag, den 24. Februar aus seinem neuen Werk DAS MEER- ATLANTISCHER GESANG. Es ist ein Epos über die See und die berühmten Kreidefelsen der Côte d'Albâtre in der Normandie. Seit 1976 ist die französische Küste die zweite Heimat des Schriftstellers. Seine Eindrücke und Erfahrungen am Meer, seine Empfindungen und Gedanken, Erlebnisse und Reflexionen hat er in diesem Buch gesammelt. Die Lesung findet im Rahmen des Literaturfestivals Nordschwaben statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Anmeldungen unter 09090-1346 bzw. michael.hofgaertner@t-online.de.


ERWARTET NICHT ZU VIEL VON MEINEN LIEDERN

Chansons und Texte von und über Georg Kreisler

Samstag, 27. Januar 2024 · Pfarrhof · 19 Uhr · Eintritt 15 Euro

„Altersloser Melancholiker, ewig junges Pokerface“. „Mit normalen Kriterien ist Georg Kreisler nicht beizukommen. Dieser Mensch tickt einfach anders als andere“. – Diese Pressestimmen lassen erraten, was von einem Kreisler-Abend zu erwarten oder nicht zu erwarten ist. In Bewunderung für den 2011 verstorbenen „Urvater des Musikkabaretts“ entstand beim Theaterverein Schrobenhausen die Idee für einen Abend, an dem doch einiges zu erwarten sein dürfte. Anmeldung unter 09090 - 1346 bzw. michael.hofgaertner@t-online.de


WIE SCHÖN LEUCHTET DER MORGENSTERN



HARMONICE MUNDI

HARMONICE MUNDI - Klingende Himmelsvisionen des 17. Jhdts.

Viktor Töpelmann (Viola da Gamba) und Daniela Niedhammer (Orgel)

 

Samstag, 18. November 2023 · Marienkapelle · 19 Uhr · 15 Euro

Anmeldung unter 09090 - 1346 bzw. michael.hofgaertner@t-online.de

 

Der Konzerttitel bezieht sich auf Johannes Kepler (1571–1630) und seine Idee einer musikalischen Sphärenharmonie. Viktor Töpelmann spielt auf einer Bassgambe aus dem Jahr 1674, die ihm leihweise vom Kloster Kremsmünster zur Verfügung gestellt wurde. Begleitet wird der Gambist von Daniela Niedhammer, die seit einigen Jahren als Cembalistin, Organistin und Dirigentin im Raum Basel tätig ist.


EXKURSION

 

EXKURSION ZU DEN REGENSBURGER GLASFENSTERN 

VON JOSEF OBERBERGER 

 

Samstag, 21. Oktober 2023

Abfahrt um 8 Uhr am Parkplatz der Pfarrkirche St. Vitus Gempfing

Rückkehr um ca. 17 Uhr

 

Im Dom zu Regensburg erhalten wir eine Führung von Dr. Hermann Reidel (Oberberger-Stiftung). Der Kunsthistoriker war bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2016 Bischöflicher Konservator des Bistums Regenburg und  zugleich auch Leiter der dortigen Kunstsammlungen.

 

 

Anmeldung unter michael.hofgaertner@t-online.de bzw. unter 09090-1346

 


Trio O’Carolan

Reels, gigs and airs from Ireland and Scotland

Elena Spotti, irische Harfe

Luca Rapazzini, Violine

Fabio Rinaudo - Uilleann Pipes, Whistles

 

 Freitag, 6. Oktober 2023 · 19 Uhr · Pfarrhof Gempfing · Eintritt: 15 Euro

 

Benannt nach dem legendären irischen Harfenisten Turlough O‘Carolan begibt sich Fabio Rinaudo – bekanntester Dudelsackbläser Italiens – mit Trio O‘Carolan auf Entdeckungsreise zu den verschiedensten musikalischen Traditionen Irlands und Schottlands. Mit ihm konzertieren die bekannte italienische Harfenistin Elena Spotti und der renommierte Geiger Luca Rapazzini, bekannt auch aus der Folkformation Birkin Tree.

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Musikerlebnis!

 

Trio O’Carolan - YouTube

 

 

Anmeldung unter michael.hofgaertner@t-online.de bzw. unter 09090-1346